MAROKKO

Trekking - Wüste - Kultur

11.10. - 25.10.2019 (15 Tage)

Diesmal durchqueren wir das wenig bekannte, aber eindrucksvolle Bergmassiv Djebel Siroua – wandern in der Sandwüste des Erg Chegaga, dem größten Dünengebiet Marokkos – besuchen die wunderschönen Städte Tafraoute und Essaouira am Atlantik und erleben zum Abschluss die Stadt Marrakesch, die „Perle des Orients“.

                                                                                 

Teilnehmerzahl:  8 – 14 Personen

 

Programm:

 1. Tag

Flug von München nach Marrakesch. Unterkunft in einem traditionellen Riad.

2. Tag

Über den Tizi-n-Tichka-Pass im Hohen Atlas fahren wir nach Tamallakout, dem Ausgangspunkt für unser Trekking im Bergmassiv des Djebel Siroua, und wandern zum Ait Tigga Camp.

3. Tag

Von unserer Küchenmannschaft und Tragtieren begleitet, wandern wir durch das Ait-Semgane-Tal mit seinen Safranfeldern, überschreiten den Aghigha-Pass und steigen ab nach Assnir N Tassirout, wo wir an einem wunderschönen Platz unser Lager aufschlagen.

4. Tag

Heute besteigen wir den 3305 m hohen Gipfel des Djebel Siroua. Nach ca. 800 Höhenmeter Aufstieg durch eine abwechslungsreiche und beeindruckende Landschaft und nach leichter Kletterei erreichen wir schließlich den Gipfel. Bei guter Sicht können wir den höchsten Berg Marokkos sehen, den 4167 m hohen Toubkal. Wir steigen ab und schlagen unser Lager bei Tagragra an einem kleinen Fluss auf.

5. Tag

Wir überqueren den Talzogahght-Pass und gelangen durch eine wunderbare, farbige Berglandschaft nach Tineder, wo wir in einem typischen Berberhaus übernachten.

6. Tag

Ein Lastwagen bringt uns nach Tinfat. Von dort fahren wir über Taznakht und durch das Draa-Tal nach Oulad Driss, wo wir in einem Camp am Rande der Sandwüste in Zimmern übernachten.

7.-9. Tag

3 Tage wandern wir nun in der Sahara. Begleitet von Kamelen erleben wir die goldenen Dünen von Erg Chegaga, übernachten in Zelten oder unter freiem Himmel an wunderschönen Lagerplätzen und genießen die grandiose Wüstenlandschaft.

10. Tag

Heute fahren wir mit Jeeps nach Foum Zguide. Dort treffen wir wieder auf unseren Bus und fahren weiter nach Tafraoute, einem der schönsten Orte Marokkos. Hotel.

11. Tag

Wir wandern im wunderschönen Ait-Mansour-Tal und besuchen das Tal der Ammeln (UNESCO-Weltkulturerbe). Hotel in Tafraoute.

12. Tag

Durch eine faszinierende Berberlandschaft fahren wir über Ait Baha nach Agadir und dann an der malerischen Atlantikküste entlang nach Essaouira. Hotel.

13. Tag

Wir haben Zeit, die Küstenstadt zu erkunden und fahren dann zurück nach Marrakesch, wo wir wieder in einem Riad übernachten.

14. Tag

Wir verbringen den Tag in Marrakesch, Königsstadt und UNESCO-Weltkulturerbe. Unterkunft im Riad.

15. Tag

Fahrt zum Flughafen und Rückflug nach München.

 

Detailprogramm und weitere Infos bitte anfordern!