Passeiertal/Timmelsjoch (Südtirol)

17.02. - 23.02.2019

Nördlich von Meran, am Ende des Passeiertals und wenige Kilometer vor der Wintersperre an der Straße zum Timmelsjoch, liegt inmitten einer atemberaubenden Bergwelt der schöne Gasthof Schönau. Von dort starten wir zu den umliegenden, sehr lohnenden Skitourenzielen.

 

Voraussetzung: Sicherer Stemmschwung im Tiefschnee

Aufstiegszeiten: 3–5 Stunden, 800–1300 Höhenmeter

Stützpunkt: Gasthof Schönau (3-Sterne-Hotel auf 1720 m) mit sehr guter Küche und einem schönen Saunabereich

Anreise: Brenner – Autobahnausfahrt Sterzing – Jaufenpass (Nachtsperre von von 18 Uhr bis 8 Uhr) – St. Leonhard und weiter Richtung Timmelsjoch oder Meran – St. Leonhard

Treffpunkt: Hotel, Sonntag, 18 Uhr

Tourenmöglichkeiten:

Heachenberg, 2631 m – Gürtelspitze, 2858 m – Hinterer Kitzkogel, 3058 m – Zermaitjoch, 2619 m – Hohe Kreuzspitze, 2743 m – Karlscharte, 2691 m

Preis: 6x HP im DB-Zimmer, Tourentee und Führung (5 Tourentage) € 860,-

Teilnehmerzahl: 5–8 Personen

 

Anmeldung bitte so früh wie möglich!