Japan - Hokkaido

23.01. - 02.02.2019 (11 Tage)

Skitourenhighlights im Fernen Osten, auf der nördlichsten Insel Japans, mit traumhaften Abfahrten im Pulverschnee.

 

Teilnehmerzahl: 8-12 Personen (2 Bergführer) 

Voraussetzung:  Sicherer Stemmschwung in allen Schneearten        

Aufstiegszeiten:  4-6 Stunden, 700-1100  (Mt. Yotei 1500 Hm)       

 

Programm:

1. Tag

Flug von München – mit Zwischenlandung auf der Hauptinsel Japans – nach Hokkaido.

2. Tag

Ankunft in Sapporo, wo uns Shin, unser lokaler Bergführer erwartet. Mit zwei Kleinbussen fahren wir ca. 1 ½ Stunden zur Hafenstadt Otaru, wo wir in einem typisch japanischen Hotel untergebracht sind.

3. Tag

Heute machen wir unsere erste Skitour. Vom Sapporo Kokusai Ski Resort besteigen wir (mit Liftunterstützung) den Mt. Shirai, 1301 m. In einer Kombination zwischen Querung, Abfahrt und Aufstieg erreichen wir den Gipfel. Von dort Pulverschneeabfahrt ins Tal. Hotel.

4. Tag

Wir fahren ins Kiroro Ski Resort, eines der größten Resorts auf Hokkaido. Je nach Wetterbedingung unternehmen wir eine Skitour oder eine Skisafari mit Seilbahnunterstützung. Hotel.

5. Tag

Skitour auf den Mt. Yoichi, 1488 m. 900 Meter Aufstieg mit einer super Abfahrt! Nach der Tour fahren wir etwa eine Stunde nach Niseko und übernachten wieder in einem Hotel.

6. Tag

Für die Besteigung des Mt. Yotei, 1898 m, der wegen seiner schönen Form auch „Fujiyama Hokkaidos“ genannt wird, brauchen wir schönes Wetter. Ein langer, direkter 1500-Meter-Aufstieg führt uns an den Kraterrand mit wunderschöner Aussicht auf die umliegenden Berge.

Wer Lust hat, kann die 250 Höhenmeter in den Krater abfahren. Nach einer Rast am Kraterrand gibt es eine Traumabfahrt ins Tal. Hotel.

7. Tag

Heute machen wir die klassische Niseko-Traverse von Ost nach West: 4 Gipfel mit Aufstiegen und Abfahrten. Hotel.

8. Tag

Eine halbtägige Skitour bringt uns auf den Mt. Mekunai, 1202 m. Nach der Abfahrt haben wir noch eine lange Autofahrt (ca. 4 Stunden) in die Olympiastadt Furano, wo wir auf über 1000 m unser Hotel beziehen.

9. Tag

Paradeskitour auf den Mt. Furano, 1912 m. Zuerst geht es durch lichten Wald, dann über eine Schulter zum Gipfel. Hotel.

10. Tag

Abschlussskitour auf den noch aktiven Vulkan Mt. Tokachi, 2077 m. Nach der Tour fahren wir zurück nach Sapporo und übernachten im Hotel.

11. Tag

Zeitig am Morgen Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Europa. Am Abend Ankunft in München 

  

 Detailprogramm und weitere Infos bitte anfordern!